Hundehalte - Sachkundeverordnung

und Vorbereitung auf die Wiener Hundeführschein Prüfung

  

 

Ich bin vom Land Niederösterreich berechtigt und zugelassen den Sachkundenachweis für Hunde mit erhöhtem Gefährungspotential gemäß § 2 des NÖ Hundehaltegesetzes abzunehmen.

Bei Hunden folgender Rassen oder Kreuzungen untereinander sowie mit anderen Hunden ist die erforderlich:

- Bullterrier
- American Staffordshire Terrier
- Staffordshire Bullterrier
- Dogo Argentino
- Pit-Bull
- Bandog
- Rottweiler
- Tosa Inu

 

Informationen vom Land Niederösterreich

Die erforderliche Sachkunde gilt als erbracht, wenn die erfolgreiche Absolvierung folgender Ausbildung mittels Bestätigung dokumentiert ist:

- Absolvierung des allgemeinen Teils (Theorie) der Ausbildung in der Dauer von mind. 4 Std. über das Wesen und Verhalten
  des Hundes nach § 2 der Verordnung

- Absolvierung des praktischen Teils der Ausbildung in der Dauer von mind. 6 Std. über Leinenführigkeit, Sitzen und Freifolgen
  nach § 3 der Verordnung

 

Rechtsquellen:

Niederösterreichisches Hundehaltegesetz
Niederösterreichische Hundehalte-Sachkundeverordnung

 

NÖ-Sachkundenachweis


4 Std. Schulung allgemeiner Teil

3 Std. Einzelunterricht (max. 2 Hundeteams) am Gelände der Hundeschule (2 x 1,5 Std.)
3 Std. Einzelunterricht in öffentlichen Bereichen oder im Social Walk (2 x 1,5 Std.)

Ausstellung Sachkundenachweis

 

AKTION - zusätzlich für Sie inkludiert  
1 Std. Einzelunterricht bei eventuell notwendiger Nachbesserung im Wert von 50 €
 

 

 

350 €

 

 

 

 

 

 

 

  

Vorbereitung auf den Wiener Hundeführschein


5 Einheiten Einzelunterricht für die Prüfungsvorbereitung

Ich helfe dort wo Hilfe gebraucht wird, sowohl im therorie als auch im praktischen Teil.
Dabei stellen wir gemeinsam einen individuellen Trainingsplan unter tierschutzkonformen Methoden zusammen, trainieren unter wenig Ablenkung am Trainingsgelände oder auch unter erhöhter Ablenkung direkt in Ihrem alltäglichen Umfeld.

 

 

200 €

4 plus 1 gratis

 

 

 

 

 

 

 

  

Vereinskooperationen

 

Für übernommene Hunde gemäß § 2 des NÖ Hundehaltegesetzes 
von den Vereinen 
 

IBT - Internationaler Bund der Tierversuchsgegner
VOFT - Verein Obhut für Tiere e.V.


übernimmt der Verein 50% der Kosten. 

 

 

Für weitere Fragen oder Auskünfte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. 

   

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2019 DOG EDUTAINMENT e.U.